Die Sylvesternacht 2010 war für die FF EPPD eher durchschnittlich und folgte damit dem Trend der Brandeinsätze im gesamten Stadtgebiet, welche erneut geringer als zum vorherigen Jahreswechsel ausfielen. In der Zeit von 18:00 h bis 07:00 h mussten wir zu lediglich 6 Einsätzen ausrücken. Wir waren mit dem LF 24/19-TH an der FuRW 11 (Innenstadt) eingemeldet.

Die FF Eppendorf musste im Jahr 2011 zu insgesamt 66 Einsätzen (2009: 76, 2010: 50) ausrücken, die sich auf 12 (17) Brände, 51 (28) Technische Hilfeleistungen und 3 (4) Erstversorgungen und 1 (1) Fremdbesetzung verteilen.

Die Sylvesternacht 2009 war für die FF EPPD ereignisreich, wenngleich die Brandeinsätze in dieser Nacht im  gesamten Stadtgebiet um 35% geringer als zum vorherigen Jahreswechsel ausfielen.

Die FF Eppendorf musste im Jahr 2009 zu insgesamt 76 Einsätzen ausrücken, die sich auf 21 Brände, 52 Technische Hilfeleistungen und 3 Erstversorgungen verteilen. Obwohl sich gegenüber dem Jahr 2008 im Vergleich weniger Einsätze ergeben haben, stieg die durchschnittliche Einsatzdauer an, d.h. die Qualität der Einsätze ist im letzten Jahr damit leicht angewachsen. Alles in Allem präsentiert sich eine durchweg positive Einsatzbilanz.

Hoher politischer Besuch bei der FF Eppendorf

Anlässlich eines Besuches von Innensenator Christoph Ahlhaus auf dem Eppendorfer Landstraßenfest 2009 äußerte der Behördenleiter der Innenbehörde den Wunsch sich einmal die FF Eppendorf und deren Spezialkomponente Technische Gefahrenabwehr (Technische Hilfe, Bergung und Beleuchtung) aufgrund unserer speziellen Ausrichtung anzuschauen. Am 14.04.2010 war es nun endlich soweit und die FF Eppendorf konnte im Feuerwehrhaus hohen Besuch empfangen.

Die FF Eppendorf musste im Jahr 2010 zu insgesamt 50 Einsätzen (2008: 98, 2009: 76) ausrücken, die sich auf 17 (21) Brände, 28 (52) Technische Hilfeleistungen und 4 (3) Erstversorgungen und 1 (1) Fremdbesetzung verteilen. Gegenüber den Jahren 2008, 2009 haben sich in 2010 im Vergleich erneut insgesamt weniger Einsätze ergeben.

 

Titel-Banner mit freundlicher Genehmigung von Michael Arning
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok