In den letzten Tagen und Wochen musste der Technische Zug (TZ) der FF EPPD zu zwei Kampfmittelfunden von Blindgängern als auch zu zwei Schiffshavarien auf der Elbe ausrücken. Insgesamt wurden bei allen vier Einsatzstellen rund 40 Std. Einsatzdauer in der Gesamtheit produziert.

alt

Die FF Eppendorf konnte am vergangenen Samstag einmal mehr auf hohen ausländischen Besuch zurückblicken. Im Rahmen einer 14-tägigen Studienreise in die Partnerstadt Hamburg konnten wir die Herren Lidwino Simon Mgumba (Deputy General Commissioner, zweiter Chef der Fire & Rescue Force Tanzania) und Fikiri Salele Salla (Acting Commissioner of Fire, Fire & Rescue Force Tanzania, Public Safety) als unsere Gäste begrüßen. Betreut wurden die Herren durch Reinhard Paulsen (Beauftragter für Städtepartnerschaften der FF Hamburg). Neben Ihrem umfangreichen dienstlichen Besichtigungsprogramm schauten die beiden Führungskräfte zu einem zweieinhalbstündigen Aufenthalt bei unserem Technischen Zug vorbei.

Sieben unserer Kameraden nahmen gestern am Senatsempfang im Rathaus teil. Bürgermeister Olaf Scholz lobte den unermüdlichen Einsatz der Hamburger Einsatzkräfte bei der Fluthilfe in Dresden und im Amt Neuhaus im Juni diesen Jahres. Die Rede des Bürgermeisters können Sie über diesen Link ansehen: Hier klicken
 

 

alt

Im Rahmen eines internen Amtshilfeersuchens unserer Landesfeuerwehrpastorin Frau Erneli Martens wurde die SEGH und der TZ der FF EPPD am 27.04.2013 morgens zur Petrikirche alarmiert. Hier galt es eine besondere und auch nicht minder spektakuläre Aufgabe in Form einer sehr speziellen Technischen Hilfeleistung zu lösen.

Unsere Homepage wurde beim diesjährigen Dräger-Feuerwehr-Website-Wettbewerb mit 4 von 5 möglichen Helmen ausgezeichnet. Lediglich die besten 20 Websites erhielten die maximal möglichen 5 Helme. Dieses Jahr wurde mit insgesamt 1.600 Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. 

Du bist zwischen 17 und 48 Jahren alt und gesundheitlich fit?
Du suchst neben deinem Beruf nach einer spannenden Herausforderung?

Wir suchen insbesondere:
Führerscheininhaber der Klasse C/CE und Personen mit oder in der Ausbildung zum: Zimmermann, Tischler, Elektrotechniker oder Elektromeister, Garten- und Landschaftsbauer mit Qualifikation Baumpflege (auch Arbeit in Höhen), Gas- und Wasser Installateur.

Wir bieten:
Eine komplette feuerwehrtechnische Grundausbildung. Umfangreiche Aus- und Weiterbildungslehrgänge im feuertechnischen Bereich. Spannende Herausforderungen bei komplexen Einsatzlagen. Ein klasse Team mit hochmoderner Technik wartet auf Dich!

Kontakt:
Wehrführer O. Huth:
info/ät/ff-eppendorf.de

 

Titel-Banner mit freundlicher Genehmigung von Michael Arning
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok