Lfd. Nr.: 005
Datum / Uhrzeit: 02.01. 2011 / Aus: 19:46 h         Ein: 10:26 h       
SCHADA: FEU8
Einsatzort: Nartenstraße
Meldung: brennt Lagerhalle in ganzer Ausdehnung;
FF EPPD zur Dachhautöffnung und Beleuchtung anrücken
Kräfte: 31 KLF HLF1 DL HLF2      36 HLF1 DL HLF2
33 HLF1 TMF   25 HLF2   34 HLF1 DL HLF2
12 KLF HLF1 TMF HLF2    35 HLF1 TMF HLF2
21 DL   15 DL
25 TMF GW TEL   31 LB   11 LAB   22 GW1
25 WLF AB ASG AB SCH36 WLF AB ASG AB SCH
12 WLF AB ASG AB SCH
32 WLFA AB SCHT1 AB MU2 WLFB AB SAND
32 WLFC AB KFZ WLFD AB LADE AB PRIT
32 WLFE AB SCHT2 AB HAF AB LADE   32 SMF
22 BFW
FLD 1/1 ADI 1/2 ADI 1/3 BDI 30/1 BDI 20/1 32 UDI FL/S2
ORGL1 1.LNA
31 RTWA 36 RTWA 11 RTWB 14 GWRD 12 GRTWA
ROENB1 ROENB2
HARB1 HARB FM + FüLA
FRANC1 FRANC2 FRANC SW
FUEH1 FUEH2 FUEH SW
MARMS1 MARMS2 EISSD1 EISSD2 EISSD VSG
BILLH1 BILLH2 NEUL1 NEUL2 NEUGR1 NEUGR2
LOHBR SM WELLB1 WELLB SM
WARW1 WARW GKW WARW GWR WARW LIMA
MOORF1 MOORF2 CURSL1 CURSL2 MOORB1
KIWS1 KIWS2 OTTS1 OTTS VSG
BARMB1 BARMB2 BARMB SW
BRAMF1 BRAMF2 BRAMF DEKON
LANGN1 LANGN2 LANGN DEKON
LOKS2 LOKS DEKON
EPPD 1 EPPD GKW EPPD GWR EPPD LIMA
LBFV-S
BERF HARB   BERF MALA   BERF UNTE
BERF BERG
WF Holborn WLF AB Schlauch1 AB Schlauch2
TroLF mit WAWE MZF
WF Daimler TMF32 (in Bereitstellung)
THW-Führung
THW HARB: 1.TZ mit GKW MzKW LIMA
THW BERGD: GKW MLW Pumpe1
THW ALT: RADL
THW NORD: RADL

F03 Technikkomponente Atemschutz
F03 Technikkomponente Drehleiterwerkstatt
Bauprüfabteilung
Vattenfall
Hamburg Wasser
Hamburger Hochbahn Betriebslenkung
BSU
Sielwesen
Lage: EST seit 14:35 h als FEU; FEU2 seit 14:41 h; FEU3 seit 15:15 h; FEU4 seit 15:36 h; FEU6 seit 15:59 h; FEU8 seit 18:13 h;

brannte Lagerhalle mit den Ausmaßen ca. 100x30m in einem Gewerbekomplex unterhalb einer 110.000 V Hochspannungsleitung in ganzer Ausdehnung; mehrere Verpuffungen; starker Flammenschlag mit bis zu 50m Flammenwand und extrem starke Rauchentwicklung; unmittelbare Gefahr der Brandausbreitung auf nebenstehendes 3-geschossiges Bürogebäude und eine Lagerhalle; Lagergut in der Halle: 2000 t Kautschuk, 3 gasbetriebene Gabelstapler, 20 Propangasflaschen; 10.000l Heizöl in 4 Tanks; massive Brandbekämpfung im Außenangriff und Riegelstellungen zu Nachbargebäuden mittels bis zu 8 WAWE über DL bzw. TMF, 6 WAWE über HLF; 6-SM-Rohren, 4 B-Rohren und mit bis zu 12 C-Rohren; WAVE aus offenen Gewässern und über lange Wegstrecke (> 2km) durch mehrere FF; seit 15:07 h: EST wird in 2 EA aufgeteilt: EA Nord + EA Süd; 1 Alco-Werfer der WF Holborn mit 16.000l/min und 2 TP mit je 22.000l/min angefordert; Bereitstellungsraum an FuRW31 eingerichtet;

19:46 h: v. BFW: FF EPPD mit Beleuchtungskomponente und 2 großen Powermoon zur Ausleuchtung anrücken;
großflächige Ausleuchtungsmaßnahmen durch beide FF TH mittels 2 LIMA/GA mit 7000 W und 2 Powermoon mit insgesamt 8.000 W, sowie div. Stative und Lichtmasten; partielle Brandausbreitung auf Dach der benachbarten Lagerhalle; ca. 40m² Dachhaut wurden durch mehrere PA-Trupps der FF WARW und FF EPPD mittels Rettungssägen geöffnet; Brandbekämpfung auf dem Dach mit 2 C-Rohren; Lagerhalle in Hauptbrandphase großflächig eingestürzt; intensive Aufräumarbeiten mittels 2 RADL des THW über längere Zeit um an Brandnester heranzukommen; kontaminiertes Löschwasser wurde aus Senke mittels TP des THW gelenzt; Schaummittel und Löschwasser mussten mittels Pumpen des THW zur Löschwasserrückhaltung aufgenommen werden; kontaminierte Schutzkleidung durch Kautschuk und Öle wurde an EST in Mulde belassen; Not-Kleiderkammer in Schnelleinsatzzelt an EST; intensive Nachlösch- und Aufräumarbeiten längere Zeit; zyklisch fortlaufende Brandwache an EST

ASP: 03.01.12 um 03:54 h

Einsatzende: 04.07.12 um 11:23 h

Mittel: 5 DL im Außenangriff mit WAWE
3 TMF im Außenangriff mit WAWE
1 TMF54 im Außenangriff mit WAWE
6 WAWE über HLF
1 WAWE 16.000l/min
6 SM-Rohre (ca. 40.000 l SM eingesetzt)
4 B-Rohre im Außenangriff
12 C-Rohre im Außenangriff
2 LIMA/GA 28 mit je 7000 W zur Ausleuchtung
2 Powermoon mit je 4000W zur Ausleuchtung
10 Lichtmasten mit 2x 1000W über HLF / GKW
6 Stative (ausziehbar)
div. Scheinwerfer 1000W
div. tragbare Stromerzeuger
div. Kabeltrommeln 400V
div. Aufnahmebrücken
div. E-Verteiler
div. Halogenscheinwerfer
div. Kabeltrommeln 230V
2 Motortrennschleifer
div. Wärmebildkameras
2 RADL
3 AB ASG (je 2x eingesetzt)
3 AB SCH mit 5000l (je 2x eingesetzt)
div. Tauchpumpen
div. Schlauchmaterial
div. wasserführende Armaturen
div. Handlampen
ca. 200 PA
ca. 60 Filter
Links: http://www.abendblatt.de/hamburg/harburg/article2144994/Inferno-im-Hamburger-Hafen.html

http://www.mopo.de/polizei/lagerhalle-brennt-nieder-flammenhoelle-in-harburg,7730198,11379314.html

http://www.bild.de/regional/hamburg/brand/lagerhalle-hamburg-harburg-in-flammen-21867822.bild.html

http://www.feuerwehr-hamburg.de/aktuelles/show.php?id=2241

http://harburg-aktuell.de/news/polizei-und-feuerwehr/3343-flammendes-inferno-lagerhauskomplex-brennt-im-binnenhafen.html

http://www.christiantimmann.de/berichte/harburg/

Videos: http://www.youtube.com/watch?v=W-x5L8siCdw&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=tbcpuuG70DM&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=DpRhSqHdZlo&list=UU3euUS8GUE4nVapjUpbaLyg&index=4&feature=plcp

http://www.youtube.com/watch?v=2DuffJ_cYT0&feature=relmfu

http://www.youtube.com/watch?v=xKxXs1Xga-o&feature=relmfu

http://www.youtube.com/watch?v=eu70iXLKkkA&feature=relmfu

http://www.hamburg1.de/aktuell/Lagerhalle_in_Harburg_brennt_lichterloh-10275.html

http://www.youtube.com/watch?v=H5tu5RhxnFc&feature=autoplay&list=UUUplDvA1BR9qRXUsOlI4QEw&lf=plcp&playnext=1

http://www.youtube.com/watch?v=ExEUTam4skw

http://www.youtube.com/watch?v=6UAHt4KAvuQ

http://www.youtube.com/watch?v=9kHmw4-qQmA&feature=related
 

Titel-Banner mit freundlicher Genehmigung von Michael Arning