Am 16.04.08 stand für die FF EPPD ein besonderer Ausbildungstermin auf dem Dienstplan.
Durch einen Fachreferenten der Fa. Dolmar GmbH wurden wir theoretisch und praktisch zum Thema Rettungssägen und Rettungstrennschleifer fortgebildet. Hauptsächlich wurden Techniken beim Schneiden von nichthölzernen Materialien und UVV bei Motorgeräten im Rettungseinsatz vermittelt.

Während des 4-stündigen Ausbildungsdienstes konnten die Kameraden das Eindringen in  Flugzeugaußenhaut sowie das Schneiden von Glas- und Panzerglas üben. Die Eigenschaften des speziell gehärteten Aluminiums sind ähnlich denen eines ICE-Zuges, so konnten wir gleichermaßen zweifach geistigen Profit schlagen.

Während der verschiedenen Schneidversuche galt es 5 unterschiedliche Trennscheiben (Stahl, Stein, Diamant, DiaDuran-Diamant und RescueForce) an der Flugzeugaußenhaut zu testen, wobei die RescueForce-Trennscheibe mit spezieller grober Diamantbeschichtung - wie erwartet - am besten abschnitt. Dabei ist zwischen Nass- und Trockenschnitt zu unterscheiden. Nach dem Trockenschneidverfahren haben wir uns der Nassschneidtechnik gewidmet. Hierbei werden gleichmäßig geringe Mengen Wasser durch eine Druck- und Fallwasserarmatur auf die Trennscheibe abgegeben.

Im weiteren Verlauf wurde der Einsatz von Spezialsägen mit Goldkette bei einer Dachhautöffnung mit verschiedenen Beschichtungen (Dachpappe, Trapezblech, etc.) geübt.

Als Gäste waren 4 Kameraden der befreundeten FF Meckelfeld bei Hamburg  / Landkreis Harburg (NS) gekommen. Auch die Kameraden aus Niedersachsen konnten praktische Erfahrungen sammeln.

Besonderer Dank geht an die Airbus Deutschland GmbH für die Unterstützung sowie an Herrn Rolf Lehmann von der Fa. Dolmar GmbH, der übrigens selber bei der FF Hamburg u.a. als Bereichsausbilder tätig ist. Er hielt eine sehr engagierte Präsentation und stellte sich anschließend den vielen Fragen der Kameraden. Alles in allem war es ein lehrreicher, interessanter Abend.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://www.ff-eppendorf.de/images/aktuelles/2008/rts160408

 

Titel-Banner mit freundlicher Genehmigung von Michael Arning