v.l. Olaf Huth, Mario Körber, Ingo Möhring

Am 06.05.21 wählten die Wehrangehörigen der FF Eppendorf unter besonderen Abstand- und Hygieneregeln die Funktionen des Wehrführers und Wehrführerstellvertreters.

In die Funktion des Wehrführerstellvertreters wurde erstmals Kamerad Mario Körber gewählt, der bereits langjähriger Gruppenführer und Oberbrandmeister ist. Zuvor war die Stelle von Ingo Möhring bekleidet worden, der nach 18 Jahren nicht mehr angetreten war. Vielen Dank für dein Engagement, Ingo!

Die Funktion des Wehrführers wird auch weiterhin Kamerad Brandinspektor Olaf Huth bekleiden, der "als alter Hase" damit in seine 4. Amtszeit geht und bereits im 21. Dienstjahr diese Funktion bekleidet.

Beide Kameraden wurden mit deutlicher Mehrheit gewählt und freuen sich darauf gemeinsam zukünftig die Geschicke der Wehr zu lenken. Einer der ersten Gratulanten war Landesbereichsführer Harald Burghardt. Zudem gratulierte OBD Dr. Christian Schwarz per Twitter.

Den ersten gemeinsamen Einsatz konnte das Führungsduo bei einem ausgedehnten Dachstuhlbrand 5. Alarm in Eimsbüttel in dieser Woche bereits erfolgreich abarbeiten.

Es warten viele Herausforderungen auf das neue Führungsteam. So gilt es u.a. eine Bleibe bzw. neues Feuerwehrhaus auf den Weg zu bringen. Im kommenden Jahr feiert die Wehr zudem ihr 50. Jubiläum.

 

Titel-Banner mit freundlicher Genehmigung von Michael Arning